Sie sind Schwanger?

Herzlichen Glückwunsch!

Wissen Sie eigentlich, dass…

  • die Hebammenbetreuung von allen Krankenkassen übernommen wird?
  • Sie bereits in der Frühschwangerschaft Hebamme kontaktieren können?
  • Sie in den ersten 12 Wochen des Neugeborenen bis zu 22 Beratungen hätten?
  • die Nachbetreuung zu Hause bis zum 9 Lebensmonat und bei Problemen auch darüber hinaus möglich ist?
  • auch weitere (falls erforderlich) Hausbesuche von Ihrem Frauenarzt verschrieben werden können?

In der Schwangerschaft biete ich:

Beratung in allen Bereichen
Betreuung rund um
Begleitung und Hilfe bei allen Beschwerden

zudem:

CTG kontrollen
homöopathische Unterstützung
Vorbereitung auf das Stillen und die die Zeit danach
Unterstützung bei Raucherentwöhnung
auf Wunsch Akupunktur zur Geburt

Machen Sie sich mit dem Kreisssaal vertraut

Gerne können Sie sich mit dem Krankenhaus/Kreißsaal ihrer Wahl vertraut machen.
Sie erhalten auf den jeweiligen Webseiten alle Informationen,
wie zum Beispiel beim Marienhospital Bottrop oder dem Clemens-AMEOS in Sterkrade.
Sie sind mit Ihrem “Sprössling” entlassen, dennoch nicht verlassen.

Viele gute Ratschläge fallen ins Haus, alle „wüssten“ ES besser !?
FALSCH! NUR Sie als MUTTER haben das beste Gespür für ihr Kind.

Gestalten Sie Ihre “Babyflitterwochen” entspannt, mit viel Ruhe.
Das hilft und vermeidet Stress.

Ich möchte Ihnen jetzt mit Rat und Tat zur Seite stehen, Sie mit Beratung und Hausbesuchen über die ersten Wochen und bei Bedarf
sogar Monate begleiten und betreuen. Wir sprechen über Stillen, Ernährung, Rückbildung, Verhütung und alles was sie sonst noch beschäftigt.

Ich freue mich sehr Euch auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen, verbunden mit herzlichen Glückwunsch zum Baby!

Mein Name ist Jolanta Dyllong.
Nach meinem Abitur begann ich mit dem Hebammen Studium in Beuthen/Oberschlesien, welches ich 1987 in Bonn beendet habe. Anschließend war ich im St.Clemens in Oberhausen Sterkrade in Vollzeit als Hebamme tätig, bis ich 1990 mit meiner freiberuflichen Tätigkeit begonnen hatte. 2001 begann ich selbständig als Beleghebamme zu arbeiten.

Ein wunderschönes Gefühl die werdenden Eltern in der Schwangerschaft schon kennen zu lernen, zu beraten, betreuen und begleiten und dies weiter nach der Geburt zu Hause vertraut fortsetzen.Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für das mir entgegen gebrachte Vertrauen recht herzlich bedanken.

Ich würde mich freuen wenn Sie, oder ihre nächsten, meine Betreuung weiterhin nutzen und ich Sie dann persönlich begrüßen und beglückwünschen darf.

Für alle evtl. auftretenden Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie mir

Datenschutzerklärung

4 + 8 =

Oder rufen Sie mich an

Montags bis Freitags

in der Zeit von

8:00 Uhr bis 10:00 Uhr

unter der Rufnummer +49 (0)2041 96605, oder AB!

Ich melde mich, wenn möglich bei Ihnen zurück.

In dringenden Fällen suchen sie sofort ein Krankenhaus auf!